Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausbildungskurs zum NFP Berater / zur NFP Beraterin mit Sensiplan

30. September 2022, 9:00 - 1. Oktober 2022, 18:00

Durch die Ausbildung werden die Teilnehmenden befähigt, interessierte Frauen und Paare in Sensiplan einzuführen und zu beraten, so dass diese Sensiplan sicher und selbstständig anwenden können.

Sensiplan 

Sensiplan steht für die symptothermale Methode der Malteser Arbeitsgruppe NFP. Sie ist eine moderne, hochsichere und natürliche Form der Familienplanung, bei der eine Frau Körperzeichen beobachtet, die sich im Laufe des Zyklus typisch verändern. Diese Zeichen ermöglichen es ihr mit Hilfe bestimmter Regeln, die fruchtbaren Tage in ihrem Zyklus zu bestimmen. Sensiplan ist eine Wahrnehmungsmethode, die sich sowohl zum gezielten Vermeiden als auch zum Anstreben einer Schwangerschaft und zur persönlichen Zyklusbeobachtung eignet. 

Zielgruppe 

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Frauen / Paare, insbesondere aus Berufsfeldern in medizinischen und pädagogischen Kontexten wie beispielsweise Ärztinnen, Krankenschwestern, Hebammen und Doulas, (Sozial-) Pädagoginnen u.a., die nach erfolgreicher Ausbildung, Frauen und Paare nach Sensiplan einführen und beraten. 

Inhalt & Ziel 

  • Anatomische und physiologische Grundlagen der Fortpflanzung und des weiblichen Zyklus 
  • Das Regelwerk von Sensiplan in Normal- und Sonder-situationen (nach Absetzen hormoneller Verhütungs-mittel, in der Stillzeit, in den Wechseljahren) 
  • Intensives Zyklustraining mit Selbsterfahrungsanteilen 
  • Verschiedene Methoden der Empfängnisregelung (Wirkweise, Sicherheit) 
  • Pädagogische und psychologische Aspekte der Beratungssituation 

 

Teilnahmevoraussetzungen 

  1. Eigene Erfahrungen in der persönlichen Anwendung von Sensiplan über mind. drei beobachtete Zyklen 
  2. Teilnahme an einem Einführungskurs bei einer zerti-fizierten Sensiplan-Beraterin vor Beginn der Ausbildung 
  3. Sichere Kenntnis des Sensiplan Regelwerkes „Natürlich und sicher – Das Praxisbuch“ sowie über das Buch „Natürlich und sicher – Das Arbeitsheft“ (Trias Verlag) 
  4. Kontaktaufnahme mit der NFP-Regionalzentrale über die jeweiligen Diözesanbeauftragten vor Anmeldung 

Kursverlauf 

  • Der erste Ausbildungsabschnitt erstreckt sich über sechs Kurseinheiten, zu je zwei Tagen. (1.-3. Kurs-WE) 
  • Die erste Ausbildungsphase endet mit einer schrift-lichen Prüfung am 3. Kurswochenende. Ihr Bestehen ist die Voraussetzung für die Zulassung zur Praxisphase der Ausbildung (Praktikum). 
  • Der zweite Ausbildungsabschnitt wird durch das Prak-tikum bestimmt. In diesem mehrmonatigen Praktikum führen die angehenden NFP Berater/-innen drei Frauen / Paare selbständig in Sensiplan ein. 
  • Eine Fortbildungseinheit begleitet diesen Ausbildungs-abschnitt. (4. Kurswochenende) 
  • Mit Bestehen der mündlichen Prüfung nach Ende des Praktikums wird von der Malteser Arbeitsgruppe NFP das Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erteilt. 

Termine 

1.- Kurswochenende: 30.09. – 01.10.2022 (1.+2. Kurseinheit) 

2. Kurswochenende: 28.10. – 29.10.2022 (3.+4. Kurseinheit) 

3. Kurswochenende: 09.12. – 10.12.2022 (5.+6. Kurseinheit) 

Schriftliche Prüfung: 11.12.2022 

4. Kurswochenende: 03.03. – 04.03.2023 (7.+8. Kurseinheit Fortbildung) 

Kursleitung 

  • Medizin: Dr. Lisa Wallwiener 
  • Pädagogik: Elena Werner 
  • Tutorinnen: Anne Schmuck, Carolin Irnhauser, Birgit Gebauer, Annika Heim 

Informationen und Anmeldung

NFP Ausbildung Regensburg 2022 – Ausschreibung + Anmeldung.pdf

Details

Beginn:
30. September 2022, 9:00
Ende:
1. Oktober 2022, 18:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Diözesanzentrum Obermünster Regensburg (DZO)
Obermünsterplatz 7
Regensburg, 93047 Deutschland
Google Karte anzeigen